Makita DGD800 Akku Geradschleifer Vorteile, Test und Features

Makita DGD800 Z Akku Geradschleifer, 18 V Test Vergleich

Der Makita DGD800′ Akku-Geradschleifer ist ein robustes und vielseitiges Werkzeug, das für Schleifarbeiten in verschiedenen Anwendungen entwickelt wurde. Mit einem kraftvollen Motor und praktischen Features bietet er zahlreiche Vorteile.

Der Makita DGD800 zeichnet sich durch seinen geringen Gehäusedurchmesser aus, was einen klaren Unterschied zu herkömmlichen Akku Winkelschleifern darstellt. Im Gegensatz zu Winkelschleifern, die in der Regel über ein größeres Gehäuse und eine seitlich angebrachte Schleifscheibe verfügen, hat der DGD800 eine schlanke Bauform mit einem Gehäuse, das direkt über der Schleifscheibe sitzt. Dies bringt mehrere Vorteile mit sich: Durch den geringen Gehäusedurchmesser des DGD800 wird die Zugänglichkeit zu engen oder schwer zugänglichen Bereichen verbessert. Das schlanke Gehäuse ermöglicht es dem Benutzer, den Schleifer näher an das zu bearbeitende Werkstück heranzuführen und präzisere Schleifarbeiten durchzuführen.

Makita DGD800 Z Akku Geradschleifer, 18 V Test Vergleich
Makita DGD800 Z Akku Geradschleifer, 18 V Test Vergleich

Präzision: Aufgrund des direkten Sichtfeldes auf die Schleifscheibe ist es einfacher, die Schleifarbeiten genau zu kontrollieren und präzise Ergebnisse zu erzielen. Der geringe Gehäusedurchmesser ermöglicht eine bessere Sicht auf das Werkstück und die Schleifscheibe, was insbesondere bei feineren Schleifarbeiten von Vorteil ist. Der Benutzer kann den Schleifer stabiler und kontrollierter führen, was auch zu einer reduzierten Gefahr von Unfällen oder Fehlern führt.

Durch das kompakte Design und den geringen Gehäusedurchmesser ist der DGD800 in der Regel leichter als herkömmliche Winkelschleifer. Das reduzierte Gewicht erleichtert das Handling und verringert die Ermüdung bei längeren Arbeitssitzungen.

Vorteile des Makita DGD800:

  • Leistungsstarker Motor: Der DGD800 ist mit einem effizienten bürstenlosen Motor ausgestattet, der eine beeindruckende Leistung und eine hohe Drehzahl bietet. Dadurch ermöglicht er ein schnelles und präzises Schleifen verschiedener Materialien.
  • Sicherheitsmerkmale: Der DGD800 verfügt über wichtige Sicherheitsfunktionen wie eine elektronische Motorbremse und einen Wiederanlaufschutz. Diese Funktionen tragen zur sicheren Nutzung des Werkzeugs bei und reduzieren das Verletzungsrisiko.
  • Ergonomisches Design: Der Winkelschleifer wurde ergonomisch gestaltet, um eine komfortable Handhabung zu gewährleisten. Ein gummierter Griff sorgt für eine sichere und bequeme Bedienung, auch über längere Arbeitszeiten hinweg.
  • Kunststoffschutz: Der DGD800 verfügt über einen Kunststoffschutz, der als Schutzschild dient. Dieser Schutz hilft dabei, Funken und Schleifstaub von empfindlichen Oberflächen fernzuhalten und reduziert gleichzeitig das Risiko von Beschädigungen oder Kratzern. Der Kunststoffschutz bietet auch einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt, indem er den Benutzer vor herumfliegenden Schleifpartikeln schützt.
  • Runde Spannmutter: Der DGD800 ist mit einer runden Spannmutter ausgestattet, die einen schnellen und einfachen Werkzeugwechsel ermöglicht. Durch Drehen der Spannmutter können Schleifscheiben sicher befestigt und fixiert werden. Die runde Form der Spannmutter erleichtert das Festziehen mit den Händen, ohne dass ein zusätzliches Werkzeug benötigt wird. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit und ermöglicht einen schnellen Wechsel der Schleifscheiben.

Nachteile des Makita DGD800:

  • Akkulaufzeit: Wie bei den meisten akkubetriebenen Werkzeugen hängt die Laufzeit des Akkus vom Einsatz ab. Bei anspruchsvollen Schleifarbeiten kann es erforderlich sein, den Akku während der Arbeit nachzuladen oder einen Ersatzakku zur Hand zu haben.
  • Gewicht: Der DGD800 ist im Vergleich zu anderen Modellen etwas schwerer. Dies kann bei längeren Arbeitssitzungen zu einer gewissen Ermüdung führen.

Features und Merkmale:

  • Bürstenloser Motor: Der DGD800 ist mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet, der für eine längere Lebensdauer, höhere Leistung und weniger Wartungsbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Motoren sorgt.
  • Werkzeuglose Scheibenwechsel: Dank des werkzeuglosen Scheibenwechselmechanismus lässt sich die Schleifscheibe schnell und einfach austauschen, was die Effizienz und den Komfort erhöht.
  • LED-Arbeitslicht: Der Winkelschleifer verfügt über ein integriertes LED-Arbeitslicht, das die Sichtbarkeit verbessert und ermöglicht, auch in schlecht beleuchteten Bereichen präzise zu arbeiten
  • Werkzeugloser Scheibenwechsel: Das Werkzeug ermöglicht einen schnellen und einfachen Wechsel der Schleifscheiben ohne den Einsatz von zusätzlichen Werkzeugen. Dies spart Zeit und erhöht die Effizienz
  • Makita setzt auch hier auf das 18V Akku-System. Innerhalb dieses Systems stehen Akkus mit einer Kapazität von 1,5 bis 6 Ah zur Verfügung. Nicht alle Hersteller in der Konkurrenz bieten eine derart breite Palette an Akkus an, die zudem eine so hohe Qualität aufweisen. Aus diesem Grund erhält Makita oft lobende Bewertungen, positive Testergebnisse und Erfahrungsberichte. Es besteht auch die Möglichkeit, den Akku von Makita an anderen Geräten, zu verwenden, ähnlich aber wie bei anderen Herstellern.

Leistungsdaten:

  • Leerlaufdrehzahl: 26.000 U/min
  • Scheibendurchmesser: 38 mm
  • Akkuspannung: 18 V
  • Gewicht (ohne Akku): ca. 2,4 kg
  • Akkysystem LXT
  • Werkzeugaufnahme 6mm
  • Gewicht mit Akku 1,7-2 kg
  • Schalldruckpegel: 72dB
  • Vibrationsarm
  • sehr geringer Gehäusedurchmesser
  • lange Schleifspindel für sehr gute Ergonomie

Es ist übrigens wichtig zu beachten, dass die Leerlaufdrehzahl nur eine Messgröße für die maximale Geschwindigkeit ist, die das Werkzeug ohne Belastung erreichen kann. Bei tatsächlicher Anwendung mit Schleifarbeiten kann die Drehzahl je nach Belastung und Material variieren. Bei der Auswahl eines Geradschleifers sollte jedoch nicht nur die Drehzahl, sondern auch andere Faktoren, siehe oben, berücksichtigt werden.

Tests des Makita DGD800:

Test Organisation gibt es einen Test zur Makita DGD800? wann veröffentlicht?
Stiftung Warentest Nein, kein Test der Makita Makita DGD800 vorhanden
ÖKOTest Bisher ebenfalls kein Test der Makita DGD800
Chip.de Auch Chip.de hat keinen Test der Makita DGD800 durchgeführt
Selbst.de Selbst.de hat keinen Test der Makita durchgeführt

Der Makita DGD800 ist dennoch ein zuverlässiges Werkzeug für Profis und Heimwerker, die eine leistungsstarke Schleifmaschine benötigen. Mit seinem kraftvollen Motor, dem ergonomischen Design und den praktischen Features ist er eine gute Wahl für spezielle Schleifarbeiten, bei denen es auf Präzision ankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.